Hauptinhalt

Im Jahr 2002 wurde die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden der 7. und 8. Klasse zu einem Gemeinschaftsprojekt, in das sich viele erwachsene Gemeindeglieder mit ihren Glaubens- und Lebenserfahrungen einbringen.

Ein Sonnabendvormittag / Monat (9:00 – 13:00) wird von jeweils ca. vier Erwachsenen unter Leitung der Pfarrerin miteinander vorbereitet und gemeinsam durchgeführt. Die Konfirmandenzeit beginnt und endet jeweils mit einem großen Fest.

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden haben während dieser ca. 1½ Jahre eine(n) Paten / Patin aus der Gemeinde. Ziel ist es miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Wege dahin werden immer wieder neu gesucht und gefunden, z.B. beim Kaffeetrinken, Plätzchen backen, Fahrrad fahren, nach einem Film usw.

Auf diese Weise erleben die Jugendlichen eine Vielfalt an persönlich gelebtem Glauben und mündige Christen. Das ermutigt, den eigenen Weg zu suchen und zu gehen und eigene Worte dafür zu finden. Die Jugendlichen erfahren, dass sie in unserer Gemeinde willkommen sind. Für alle Beteiligten ist dieses Projekt ein großer Gewinn.

Termine

alle Ereignisse

Aktuelles

alle aktuellen Nachrichten

Gestaltung - Tobias Müller

Realisierung - IST GmbH Dresden