Hauptinhalt

Das Gebäude in der Roßmäßlerstraße 40 (mit Hinterhaus) wird seit dem Jahr 1913 von der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Tharandt als Pfarrhaus genutzt. Vorher war dieses Haus eine Töchterschule mit Pensionat.

Das ehemalige Pfarrhaus (1680 – 1913) befand sich am heutigen Eingang des Stadtparks (Standort der großen Glocke des Tharandter Geläutes von 1920).

Bis 1680 diente das Hausgrundstück Dresdner Straße 4 als Pfarrhaus.

Für weitere Informationen empfehlen wir die Broschüre von Falk Schlegel: Das Schulheft. Historisches vom Tharandter Schulwesen. Heutiges vom evangelischen Gymnasium. Herausgegeben vom Burgen- und Geschichtsverein Tharandt e.V. und vom Christlichen Schulverein Wilsdruffer Land e.V., Tharandt 2010
 

Termine

alle Ereignisse

Aktuelles

alle aktuellen Nachrichten

Gestaltung - Tobias Müller

Realisierung - IST GmbH Dresden